Dienstag, 19. Juli 2011

Blümchen

Nach dem ich am Wochenende wegen eines tollen Hexenschusses nicht zur Nähmaschine kam, ich mir zum Glück am Donnerstag aber Häkelgarn und -Nadel gekauft hatte, habe ich mich zum ersten mal an ein paar Applikationen gewagt.

Fürs erste mal finde ich sie gar nicht soo.. schlecht, besser geht natürlich immer.
Nächstes Wochenende versuche ich mich mal an zweifarbige Blüten. : )


Kommentare:

  1. Ja wie cool!!! Ist das echt einfach?? Ich trau mich immer noch nicht. Und Zeit hab ich auch noch keine gefunden.... Der Plan ist, demnächst auf dem Sofa zu häkeln. Dann bin ich ja bei Männe und kann TROTZDEM was handarbeitliches machen. ;o)

    Liebe Grüße von der Muddi

    AntwortenLöschen
  2. Also ich fand ehrlich gar nicht schwer.
    Du hast ja schon mal gehäkelt, da verknotest du dir deine Finger bestimmt nicht so schnell wie ich. ;D
    Ich hab das nach einer online Anleitung auf Youtube gemacht, wenn du willst, schick ich dir den Link dazu.
    Die Blüten sind in ein paar Minuten gehäkelt, das kriegt dein Mann bestimmt gar nicht mit so. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die sind supersüß! Schickst du mir den Link bitte auch????

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süß die sind!!!

    Häkeln geht ja bei mir gar nicht ;-)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Danke. :)
    Hast dus denn schon ein mal ausprobiert?
    Ich dachte ja auch immer, ich könnte das nie..
    Aber wenn man sich erst mal reingefunden hat, ist das fast genauso einfach wie zwei Stoffe aneinander nähen. ;D

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Blumen Süße und gar nicht schwierig gelle :))

    AntwortenLöschen