Freitag, 23. Dezember 2011

Freitagsfüller #143




1.  Morgen ist endlich Weihnachten! *hurra* Das erste Weihnachten mit Mann und Kind. Ich freu mich so <3.
2.  Wir haben auch gleich die Tradition eingeführt den Heiligabend alleine als Familie zu verbringen.
3.  Mit einer Videokamera wird es hier gar nichts geben. Wir haben nämlich keine. ;D
4.  Mein Mann wird für das Weihnachtsessen sorgen. Es gibt Boeuf Bourguignon mit Schupfnudeln.
5.  Ich wünsche mir das es morgen doch noch schneit.
6. Am liebsten auch zwischen den Tagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das gemeinsame Wichteln mit den besten Mädels aller Zeiten, morgen habe ich einen Kirchenbesuch geplant und Sonntag möchte ich bitte nicht so viel Verspätung mit der Bahn haben!

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Weihnachtsgeschenke? Ohne MICH!

Sagte doch meine Maschine und nähte plötzlich nicht mehr richtig. Ich bin regelrecht verzweifelt! Ein Weihnachtsoutfit musste doch noch genäht werden! Eine Roll-up-bag, eine TaTüTa, eine Laptoptasche, ein kleines Kramtäschchen, eine Ladestation und und und.. "Aber nicht mit mir" dachte sich meine Nähmaschine und brachte mich echt auf die Palme.
Andauernd riss der Oberfaden, der Unterfaden bildete Schlaufen unter dem Stoff, die Nähte waren unsauber und nicht "straff" genug, ich hatte plötzlich nicht nur einen Unterfaden, sondern mindestens 10 Fäden, die sich unter dem Stoff versammelt hatten und mich nicht mehr weiter nähen ließen, und und und. Eigentlich klappte überhaupt nichts mehr. Ich war mit meinem Latein am Ende. NähMa aufschrauben, komplett reinigen, neu ölen, Nadel wechseln, neues Garn benutzen, Einstellungen verändern nichts, aber auch wirklich GAR NICHTS hat geholfen oder es wenigstens etwas besser gemacht.
Meine Geduld war aufgebraucht und das Dingen musste weg! So wollte ich nicht mehr. Also ab in den Keller mit der NähMa und meine Stoffe direkt hinterher. Nach ein paar Tagen, mein Mann konnte diese Leere plötzlich nicht mehr ertragen (*lach* wo er doch sonst immer gemeckert hat, dass da zu viel Stoff rumliegt) hat er sie wieder hoch geholt.
Was soll ich sagen? Sie nähte wieder!! O.O Meine Lucille war auf dem Weg der Fertigstellung. Leider passte sie nicht. :( Viel zu eng, ich habe sie kaum über meine Brust gezogen bekommen. Also musste erst mal die nächste Größe her. Bis ich mich aber dazu aufraffen konnte eine Nummer größer abzuzeichen und zuzuschneiden, vergingen Tage. In der Zeit nähte ich eine Ladestation für mein Handy. Ich war wirklich überrascht, denn sie nähte 4 Lagen Ikeastoff und Stylefix fast ohne murren!
Dann wollte ich danach "noch eben schnell" eine Tasche für eine Freundin zu Ende nähen. Angefangen war sie schon lange aber dann in Vergessenheit geraten.
Tja, nach nur 7,5cm ging alles wieder von vorne los. *umfall*
Jetzt habe ich endgültig keine Lust mehr! Ich werde nicht einen cm mehr mit dieser Maschine nähen! Sie will nicht? Gut, dann will ich eben auch nicht mehr. *schmoll*
Ich habe hier in der Nähe auch schon einen Nähmaschinen Dealer gefunden und dort werden wir nach Weihnachten mal vorbei schauen. Wenn ich ganz viel Mitleid habe, nehme ich meine Maschine mit und lasse sie mal durch checken bevor ich sie abgebe. Denn nähen möchte ich mit ihr nicht mehr. Nie wieder.
Wegen diesem blöden Ding, kriege ich noch graue Haare!!

An die Fertigstellung der Weihnachtsgeschenke ist natürlich gar nicht mehr zu denken und deswegen läuft es dieses mal auch wirklich etwas Stress freier ab. Ich muss mich nicht beeilen, die Geschenke noch auf den letzten Drücker fertig zu nähen, weil sie ohne Nähmaschine gar nicht fertig zu nähen sind.
Das selbe gilt natürlich für das Weihnachtsoutfit und da es jetzt sogar zu spät ist, noch von Geschäft zu Geschäft zu laufen und irgendetwas brauchbares zu finden, muss ich mit dem vorlieb nehmen, was ich im Schrank habe.
Die Entscheidung, ob etwas selbst genähtes an den Tannenbaum kommt oder ob es nur Kugeln werden wurde uns auch genommen.
Es kann ja alles so einfach sein, wenn die Nähmaschine nicht mehr nähen will. ;)

Lieben Gruß,
Lilith.


Mittwoch, 21. Dezember 2011

Teaser

Ein kleiner Teaser für euch. Schon lange genäht aber noch keine Zeit gefunden, die Bilder hoch zu laden.
Ohne viele Worte, weil ich auch gar nicht viel verraten darf. ;)




Aber eins darf ich sagen: Schon da hat mich meine NähMa im Stich gelassen. :( Die letzten Nähte musste ich per Hand nähen und ich hoffe einfach, dass sie trotzdem halten. *hoff*

Sonntag, 11. Dezember 2011

Gewonnen!!

Habe ich hier.
Ich kanns immer noch gar nicht glauben, dass ich schon zum zweiten mal was tolles gewonnen habe. *rumhüpf*
Von 88 Kommentaren hat meiner gewonnen. ^-^
Diese tolle Eulentasche darf ich also schon bald mein eigen nennen und ich bin doch so Hamburgerliebe-Stoffe-Fan. :)

Dienstag, 6. Dezember 2011

JOY

Nach dem ich voller Bewunderung all eure schönen, liebevollen Kränze gesehen habe, war ich ziemlich schnell angefixt von der Idee, einen eigenen Kranz aus Stoff zu nähen. Und was bietet sich da besser an als ein JOY?
Eben, wüsste ich auch auch nicht. ;)
Nach dem ich mich ewig nicht entscheiden konnte, welchen Stoff ich dazu kaufen soll und in meiner Stadt wirklich KEINEN Laden gefunden habe, der meinen Lieblingsweihnachtsstoff zum verkauf angeboten hatte, habe ich beim Weihnachtsnesselstoff ordentlich zugeschlagen.
So allein aus Stoff fand ich dann aber langweilig, also kam noch Tüdel dazu.
Herausgekommen ist dieser Kranz hier, der eigentlich ein Nikolausgeschenk für meine Freundin sein sollte.
Am Sonntag waren wir bei ihr und sie hat noch keinen einzigen Kranz in ihrer Wohnung. ö-ö

Nun ja, das Ergebnis hätte schöner sein können. Da bin ich mir sicher. Mit der NähMa stehe ich aber immer noch auf Kriegsfuß und besser hat sie mich einfach nicht machen lassen wollen. :S
Das kleine verflixte Ding. :(
Vom Rest will ich eigentlich gar nicht reden.

Irgendwie sieht der auf dem Bild so eckig aus..

Schleifen, Glöckchen und was die Tüdelecke her gab.

Schleife mit Glöckchen.

Kleine Tafel, weißes Glöckchen und noch mehr Schleifen.

Holzstern.

Und ein mal hängend an der Wand.
Und jetzt, warum nur eigentlich ein Geschenk. Er gefällt mir nicht. In meiner Vorstellung sah er ganz anders aus und nun wirkt er auf den Fotos irgendwie so überladen.
An der Wand sieht es gar nicht ganz so schlimm aus, trotzdem. Verschenkt wird der wohl nicht.
Komischerweise gefällt er meinem Mann total gut. >.>
Also entweder hat er keinen Geschmack, oder er sagt das nur aus Mitleid. ^^"
Vielleicht schaffe ich es den bis 16 Uhr noch mal umzudekorieren.
Ich hab mich fast gar nicht getraut das hier zu posten...


Edith: Ich habe den ganzen Kranz noch mal umdekoriert und so gefiel er mir dann auch.
Leider habe ich vergessen ein Foto davon zu machen. :S
Der Freundin gefiel er aber sehr gut, sie hat gefragt wo ich den gekauft hätte. ;D
Na wenn das nicht mal Kompliment genug ist. :)

Wir sagen euch an..

.. den lieben Advent. Sehet die zweite Kerze brennt!
So nehmet euch eins um das andere an, wie euch der Herr an uns getan.
Freut euch ihr Christen, freuet euch sehr! Schon ist nahe der Herr.



Auch wenn es schon etwas länger her ist mit dem zweiten Advent, so hoffe ich dennoch, dass ihr ihn alle schön verbringen konntet.
Ich kam leider nicht eher dazu etwas zu posten, weil mich meine Nähmaschine so auf Trab gehalten hat. Nicht, dass ihr jetzt denkt ich hätte Bergeweise was weggenäht. Nein, es geht eher darum, was meine NähMa NICHT genäht hat.
In den letzten Tagen hat sie mich wirklich mehrmals im Stich gelassen und mich echt gefrustet.
Plötzlich näht sie den Stich nicht mehr richtig und macht aus einem Überwndlingsstich einen Geradstich, zieht meinen schönen Stoff bis in die Spuhle oder macht am letzten Ende der Naht noch Schlaufen in den Unterfaden, die der von Annäh schon sehr nahe kamen.Zu guter letzt ist mir dann bei einer läppischen Naht der Oberfaden mehr als 10 mal gerissen und ich habe die Geduld verloren.
Also habe ich sie zusammen mit meinem Mann aufgeschraubt, gesäubert und geschaut wo der Fehler liegen könnte. Nichts gefunden, wieder zusammen geschraubt und keine Besserung in Sicht. :(
Ich weiß echt nicht, was ich mit ihr machen soll.. So macht das nähen überhaupt keinen Spaß mehr.
Vielleicht ist sie auch einfach nur aufgeregt und im Weihnachtsfieber. Ist ja ihr erstes. ;)

Lieben Gruß,
Lilith.

Sonntag, 27. November 2011

Im Advent, im Advent...

... ist ein Licht erwacht, und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht.~

Lilithscher Advents"kranz"
Der Lilithsche Advents"kranz" dieses Mal ohne viel Schnick-Schnack. Im Hintergrund stapeln sich die Keksdosen, gefüllt mit Kokosmakronen, Austercherle (mit und ohne Schokolade), Vanillekipferl und Engelsaugen. 

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 1. Advent. Hier stürmt und regnet es leider in einer Tour. 

Freitag, 25. November 2011

Freitagsfüller #139



1.  Ich könnte mal wieder etwas mehr für die Uni machen...
2.  Heute brauchte ich nicht mal eine Strumpfhose drunter. Ist es wieder wärmer geworden?
3.  Bloß nicht Weihnachtsplätzchen backen OHNE die passende Hintergrundmusik! Mit macht es gleich doppelt Spaß .
4.  Heute waren wir auf dem Weihnachtsmarkt. Nur ganz kurz weil uns noch was dazwischen gekommen ist.
5.  An meiner Tür  hängt noch kein Kranz. Weder ein gebastelter, noch ein genähter oder gar ein gestrickter. Das muss sich noch ändern. Ihr macht mich mit euren tollen Kränzen ganz wuschig!
6. Es juckt mich regelrecht in den  Fingerspitzen wenn ich an die Riley Black Weihnachtsstoffe denke.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs Plätzchen ausstechen , morgen werde ich  dann die Plätzchen Schokorisieren und Sonntag möchte ich mich ganz meinem Neuerwerb, der Lucille witmen! Darauf freue ich mich am meisten.

Sonntag, 20. November 2011

Gewonnen!!

Die eine oder andere erinnert sich vielleicht noch, dass ich im September hier gewonnen habe.
Nach dem ich mich ewig nicht entscheiden könnte, welchen Stoff ich nehme und dann auch noch die Qual der Wahl bei den Webbändern hatte (die liebe Gaby war aber sehr geduldig mit mir) habe ich letztlich hierfür entschieden:

Weiß auf Blau

Super schöne Webbänder

Die Sachen kamen super fix an. Danke Gaby!
Ich könnte wirklich jeden Tag mit dem tollen Stoff kuscheln, so schön ist der! 
Traue mich irgendwie gar nicht den anzuschneiden.. der liegt da noch so unschuldig. ^^
Vielleicht weil er weiß, dass ich großes mit ihm vorhabe? 

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Freitag, 18. November 2011

Freitagsfüller #138



1. Nächste Woche eröffnet dann auch hier der Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr freue ich mich schon richtig darauf.
2.  Hach ja, wenn ich könnte wie ich wollte hätte ich schon längst eine neue NähMa und eine Sticki.
3. Es riecht nach Weihnachten wenn  der Tannenbaum im Wohnzimmer steht und die Plätzchen frisch aus dem Ofen kommen .
4. Ich liebe IKEA. Immer wieder ein toller Ausflug.
5.  Es läuft endlich mal wieder was sehenswertes im Kino! (für mich jedenfalls) 
6. Immer und immer wieder nehme ich mir vor an die NähMa zu gehen und am Ende ist es doch wieder zu spät. :(
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs Forum und aufs entrümpeln, morgen habe ich Schwimmen und noch mehr aufräumen geplant und Sonntag möchte ich dann endlich dekorieren!

Morgen wird dann auch endlich mal wieder was anständiges gebloggt. Versprochen! 

Sonntag, 30. Oktober 2011

Projekt: Babyzubehör

Lang ists her, dass ich mal an der NähMa war UND dass ich etwas gebloggt habe.
Im Moment liegen hier zwar noch angefangene Nähprojekte herum, aber ich komme nicht dazu, weiter zu nähen. :S
Mein Tag braucht definitiv mehr als 14h Stunden!!
Trotzdem möchte ich euch gerne etwas zeigen, sogar etwas selbst genähtes. ;)
Es ist schon wirklich lange her, dass ich die Sabberaufsaugdreiecke fürs Mibri genäht habe und ich wollte sie wirklich schon lange zeigen, nur leider ging immer irgendwas schief. Meistens wollte Schläppi die SD-Karte einfach nicht erkennen..

Mein Lieblingsjersey, Fliegenpilsjersey und Unijersey

Mit Label und etwas Webband verziert.

Eigentlich bräuchten wir wohl noch 10 weitere von den Teilen, denn kaum hat das Mibri eines um, ist es auch schon voll geschlabbert. ;D

Freitag, 14. Oktober 2011

Der Tag ist gekommen

✝11.10.2011
 
 
Der Tag ist gekommen,
und alles war wie immer.
Der Tag ist gegangen,
und nichts war mehr wie zuvor.
Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat mich trauern lassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat eine Lücke hinterlassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat mir keine Zeit mehr gelassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen,
an dem mein Hund starb.
 
Heike Pons

Freitag, 7. Oktober 2011

Freitagsfüller# 132




1. Stürmisch ist es heute draußen. Und regnerisch. Einfach so richtiges bäääh Wetter.
2.  Tee mit Honig und eine große Mütze voll Schlaf ist mein Rezept gegen Erkältung. .
3.  An Apple a day keeps the doctor away .
4.  Heute friere ich schon den ganzen Tag an meinen Füßen.
5.  Man sagt, kurz vor Sonnenaufgang ist es immer am dunkelsten, also kann es einfach nur noch besser werden.
6.  Die Weihnachtstage erwarte ich schon sehnsüchtig. Ich hoffe, dass es dieses Jahr wieder so schön schneit.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Buch oder etwas minecrafting , morgen habe ich nähen, nähen und nähen geplant außerdem ist hier morgen ein RundumsKind-Basar, da schauen wir mal vorbei. Sonntag muss möchte ich weiter nähen, falls es am Samstag nicht fertig geworden ist, denn am Montag muss es einsatzbereit sein  !

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Teichfreunde

Endlich kann ich euch zeigen, womit ich die letzten beiden Monate beschäftigt war.
Angefangen habe ich damit im August, fertig werden sollte es pünktlich zum 21.09., was ich leider leider nicht geschafft habe. Es sollte nämlich ein Geburtstagsgeschenk für die kleine Motte werden.
Auch hier noch ein mal, es tut mir wirklich leid, dass ich es nicht rechtzeitig geschafft habe. :(
Aber nun sind meine Teichfreunde angekommen und es gefällt. :)
Darüber bin ich unglaublich froh, denn zwischenzeitlich hab ich noch gedacht, dass es blöd ist und ich lieber doch etwas kaufen gehen sollte...

Bei dem Geschenk handelt es sich um den Stapelturm Teichfreunde.
Gehäkelt wurde er mit Catania Wolle auf einer 2,5 dicken Nadel und gefüllt mit Füllwatte, damit man ihn auch gut waschen kann.
Der Turm war an einigen Stellen echt tricky, für mich jedenfalls. Vieles wollte hinterher nicht so, wie ich es wollte und so richtig zufrieden bin ich auch nicht ganz. Für Anfänger ist er wohl nicht so ganz geeignet, oder ich stelle mich etwas zu blöde an. ^^"


Stapelturm Teichfreunde



Frosch

Libelle

Marienkäfer

Eine der Seerosen

Biene

Ein besonderer Dank geht an AnnaNase, ohne sie hätte ich den Stapelturm gar nicht erst anfangen können weil ich nämlich zu blöd war, die Anleitung zu verstehen. DANKE Anna!

Freitag, 30. September 2011

Freitagsfüller# 131





1. Heute ist es warm und sonnig. Das schreit ja gerade zu nach einem Ausflug .
2.  Nudelgerichte koche ich momentan am liebsten. Obwohl, eigentlich schon immer. Ich liebe Nudeln. ♥
3.  Ich möchte mir gerne eine Stickmaschine kaufen. Im Moment fehlt mir dazu aber noch das nötige Kleingeld und eine Beruhigungstablette für mein Gewissen...
4. Kurz vor der Geburt unserer Tochter habe ich angefangen zu häkeln und ich bin froh, dass ich das getan habe! Es macht mir genauso viel Spaß wie das Nähen und ist ein super Ersatz für mich, wenn ich mal nicht an die NähMa komme.
5. Wenn ich an Weihnachten denke freue ich mich schon aufs Plätzchen backen. Unser erstes Weihnachten zu dritt. ♥
6.  TBBT finde total witzig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch, einen schönen Film und meinen Mann, außerdem muss noch etwas fertig gehäkelt werden, morgen habe ich ein neues Häkelprojekt geplant und mag auch endlich wieder an die NähMa und Sonntag möchte ich wenn ich nicht an die NähMa gekommen bin, wenigstens etwas neues zuschneiden!

Freitag, 23. September 2011

Freitagsfüller

1. Ich glaube fest daran, alles seinen Grund hat, auch wenn wir den nicht immer sofort erkennen können.
2.  Mit der Hausarbeit ist es ein ständiges  vor und zurück. Kaum habe ich alle Zimmer fertig, kann ich zurück zum ersten und wieder von vorne anfangen..
3. Ich hätte gerne wieder bessere Laune aber wenn ich nichts an meiner Einstellung ändere, nutzt das gar nichts.
4. Das mir heute beim Freitagsfüller nichts besonderes eingefallen ist, ist mir sowas von egal.
5. Der Papst ist soweit ich weiß immer noch katholisch  .
6.  Schwarzer Tee an kühlen Herbstabenden ist genau das Richtige für mich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Couch und das Häkeln , morgen habe ich einen Stadtbummel geplant und Sonntag möchte ich ein bisschen nähen !


Donnerstag, 22. September 2011

Teaser Auflösung!!

Wahnsinn, schon 20 Tage ist mein letzter Blogeintrag her.
Dabei liegt mein "nicht bloggen" nicht daran, dass ich nichts genäht oder gehäkelt habe, ich konnte es euch leider vorher nicht zeigen weil einiges davon Geschenke waren/sind UND weil meine Tochter ein paar Sachen schon angezogen und vollgesaut hat, bevor ich dazu kam ein Foto zu machen. >.>

Ich hoffe ich schaffe es, wieder einigermaßen regelmäßig zu bloggen.
Hier jetzt erst mal was kleines:

Ein Windeletui. Genäht ist es wirklich schon lange, aber die kleine neue Erdenbürgerin hat sich viel Zeit mit dem schlüpfen gelassen. Nun ist sie aber da, die Mama hat das Geschenk erhalten und ich kann es bloggen.


Windeletui innen
 Die Stoffe sind vom Schweden. Außen Rosali und
innen grün,rosa,weiß, kariert.

Windeletui außen
Von außen sieht man das Label und eins der YoYo's
die ich hier mal gezeigt habe.

Label
 Von nahem sieht man, dass ich leider leider nicht 
sehr gerade genäht habe. :(
Das muss echt noch besser geübt werden..
Windeletui befüllt
Befüllt ist es natürlich auch schon. Mit Newborn
Pampers und Feuchttücher.


Freitag, 2. September 2011

Freitagsfüller

1. Wenn ich heute das Mibri ins Bett gebracht habe, gehe ich baden.
2.  Mein Bügelberg türmt sich immer weiter.
3.  Ich muss daran denken, heute mal früher schlafen zu gehen .
4. Putenbrust mit Paprikasoße, Gemüse und Pommes gibt es heute zum Abendessen.
5. Meine letzte Mail begann mit den Worten : Aber .
6. In letzter Zeit kann ich ohne Gedankenkarussel einschlafen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch und einen guten Film , morgen habe ich Lesen und Nähen geplant und Sonntag möchte ich dasselbe tun !

Mein erster Freitagsfüller. Wer noch mit macht, könnt ihr hier sehen.

Donnerstag, 1. September 2011

Einen Award



Habe ich von der lieben Jule bekommen!! Vielen vielen Dank dafür. Da ich ja noch gar nicht so viel genäht oder gehäkelt habe, habe ich gar nicht damit gerechnet, den zu bekommen. Dafür freue ich mich jetzt natürlich um so mehr.

Mir war auch gleich klar, wer den Award bekommen soll.
Erst mal ist da Zwulli die ja angeblich erst seit kurzem näht (ich kanns immer noch gar nicht glauben) und trotzdem so wundervoll schöne Sachen näht und dann auch noch ohne Vorlage, dass ich aus dem Staunen gar nicht mehr rauskomme.
Dann möchte ich den Award gerne an Anci weiter geben, nicht, weil sie auch erst vor einigen Monaten mit dem nähen angefangen hat, sondern weil dabei auch richtig schöne Sachen raus kommen!
Außerdem möchte ich den Award gerne an Frau Schlitzie weiter geben, weil mir nicht nur ihre Werke, gebasteltes, gebackendes, Fotos, Ideen, sondern auch ihr geschreibsel auf dem Blog super gut gefällt und ich dort einfach ewig lesen könnte!


Mit diesem Award sind folgende Bedingungen verknüpft:
Das Ziel dieser Aktion ist das wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon länger bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.
Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (=dieser Text).
Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3-5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden, und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Mittwoch, 31. August 2011

Der erste Schal

Nach dem es hier gestern so kalt war (und ich kurz davor, die Heizung wieder anzudrehen) habe ich mit dem Sommer nun endgültig abgeschlossen. Das wars jetzt. Ende. Auf dieses hin und her hab ich keine Lust mehr.
Und um es dem Sommer zu zeigen, hab ich mir einen Schal genäht. Jaha, hörst du Sommer?! Einen SCHAL!!
Den ganzen Abend hab ich rumprobiert und überlegt, wie er denn aussehen könnte. Schnell war klar, dass er aus meinem Lieblingsstoff genäht werden sollte. Dem Eulenreigen von Hamburgerliebe. Ich liebe diesen Stoff.
Eigentlich wollte ich mir ja einen Rock daraus nähen, aber durch meine Doofheit, war da ein Loch mitten im Stoff und dann hats leider nicht mehr ausgereicht. :((
Aber zurück zum Schal! Von außen besteht er aus dem Eulenreigen und von innen aus lila Flies.
Ich hab ihn zu einem langen Rechteck vernäht und dann an den passenden Stellen Klett fixiert, damit er auch immer genauso sitzt, wie ich in haben will. Ohne großes rumgefummel.



Der Schal


Label mit Zierstich



Am Mann, bzw. an der Frau.


 Sorry für die schlechte Bildqualität. :S

Montag, 29. August 2011

Ich möchte euch etwas zeigen..

Gerade eben habe ich was ganz wundervolles entdeckt und ich bin immer noch begeistert deswegen.
Es handelt sich dabei um ein Quietbook. Bis dahin hatte ich noch nie etwas davon gehört, aber Google sagte mir, dass es davon unglaublich viele und in allen Variationen gibt.
Damit auch ihr wisst, wovon ich überhaupt rede, HIER hab ich das Quietbook gefunden.
Ich finde es super schön gemacht und wenn ihr mal hier schaut, gibt es noch viele weitere Sachen, die man einfügen kann.
Ich glaube, dieses Buch muss dringend auf meine to-sew Liste. ( :

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die Woche,
Lilith.

Sonntag, 28. August 2011

Noch ein Utensilo

Ist heute fertig geworden. Die Teile hatte ich gestern schon fertig ausgeschnitten.
Die Stoffkombi geisterte mir schon länger im Kopfherum, allerdings fiel mir nicht ein, wofür ich sie verwenden könnte. Da mein Mann mich jetzt aber schon mehr mals auf mein Wollchaos aufmerksam gemacht hat, kam mir die Idee. Ein neues Utensilo muss her!!
Ich muss sagen, dass es sich dieses mal viel einfacher vernähen lies. Ja, ich hab es sogar endlich mal geschafft, KEINEN Fehler zu machen. *erstaunt bin*
Außerdem ist es mir zum ersten mal gelungen, eine wirklich wirklich schöne GERADE Naht zu nähen. Ich hab mich so darüber gefreut, dass ich juchzend zu meinem Mann gehüpft bin, um ihm die Naht zu zeigen. Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, er hätte mich mir einem Keks belohnt. NEIN! Er Antwortete nur "Du hast ja auch mit einer MASCHINE genäht, wer bitte kriegt denn da keine gerade Naht hin?!" *schmoll*
Naja, man kann nicht alles haben. Ich freue mich immer noch. :3
Beim befüllen habe ich dann bemerkt, dass ich doch mehr Wolle habe, als gedacht und das Utensilo für so viel Wolle etwas klein geraden ist. Also entweder ich nähe bald mal ein neues, oder ich verbrauchte fix etwas von der Wolle. :D

Schönen Sonntag,
Lilith.



 Außen Fliegenpilzstoff und innen rotes Wachstuch mit weißen Punkten.


 Innen mit Label.


 Befüllt. 


Diese beiden Schätze habe ich letztens in meinem 
Liebelingswollgeschäft gefunden und konnte einfach
nicht daran vor bei gehen! <3

Samstag, 27. August 2011

Geschenke

Zur Geburt unseres ersten Kindes, haben wir nicht nur viele schöne Sachen, sondern auch viel selbstgenähtes/gehäkeltes bekommen, welche ich euch schon lange zeigen wollte, bisher aber noch nie dazu gekommen bin.
Jetzt hab ich grad mal etwas Zeit, das Mibri schläft, ich hab Sachen fertig zugeschnitten und brauche vom Häkeln eine kleine Pause.

Die Sachen sind u.a. von:
Anna


Donnerstag, 25. August 2011

Teaser!

ENDLICH bin ich fertig bin dem Teil. *schwitz*
Da es sich hier bei um ein Geschenk für eine liebe Freundin handelt, kann ich es leider erst ganz zeigen, wenn sie es bekommen hat.
Ich hoffe es gefällt ihr! :3


Aber ich habe trotzdem eine kleine Vorschau für euch!

P.s.: Gerade nähen muss ich wohl noch mehr üben.. :S

Verlosung bei Momelli!

Momelli verlost ganz was tolles und zwar 3 Notizbücher! Mitgemacht werden kann noch bis zum 28.August in dem ihr hier ein Kommi hinterlasst.



Mittwoch, 24. August 2011

Teaser Auflösung!

Meine liebe Jasmin hatte natürlich recht, es handelte sich bei den zugeschnittenen Kreisen um noch nicht verarbeitete YoYo's.






Dienstag, 23. August 2011

Meine Bestellung ist heute gekommen.

Zwar keine Stoffe, Applies, Garn oder sonst was zum Handarbeiten, aber etwas genau so schönes, dass ich gerne zeigen möchte.


Darauf aufmerksam gemacht hat mich die liebe Luci. DANKE!! Ohne dich hätte ich sowas schönes vielleicht übersehen.
Ich finde die Illustrationen super schön. "Als würde man HD gucken!" sagt mein Mann. Ich kann mich gar nicht satt sehen daran. Dem Buch ist noch eine DVD beigelegt, die wir uns heute Abend noch anschauen wollen.


Montag, 22. August 2011

Teaser!

Leider bin ich heute nicht damit fertig geworden, aber ausgeschnitten ist schon alles. Morgen wird es dann vernäht.


Na? Wer errät was das mal werden soll?? :D

Ich hab jetzt auch!!

Lange habe ich überlegt, ausprobiert, den Gedanken wieder verworfen, noch mal geguckt und nun ist es soweit. Lilith hat ein eigenes Label. Ich freu mich so. =)
Allerdings hätte ich jetzt lieber die helle Farbe außen. Naja, beim nächsten Mal dann.



Sonntag, 21. August 2011

Grrrrrr!!!

Wie ärgerlich! Da habe ich heute endlich mal wieder Zeit zum nähen und meine NäMa lässt mich im Stich!! *schmoll*
Ca. 10x hat sich der Faden beim nähen selbst ausgefädelt, weil er irgendwo in den Weiten der NäMa hängen geblieben ist. Dadurch ist mit so dermaßen die Lust vergangen, dass ich aufgehört habe.
(Abgesehen davon, fehlt mir sowieso noch Klettverschluss um das ganze fertig zu nähen.)


Ich hab aber trotzdem was zum zeigen. Mein momentanes Lieblingsvideo, das läuft hier seit Tagen rauf und runter. Bis morgen!


Wieder da!!

Ich melde mich mit einer tollen Entdeckung aus dem Urlaub zurück.
Beim Stoffloft werden insgesamt 4 Meter Stoff verlost, wer mit machen will, hat noch bis zum o5.o9. Zeit dazu.


Im Moment kann ich leider kaum etwas neues posten, weil ich sehr mit meinem neuen Häkelprojekt beschäftigt bin, welches ein Geburtstagsgeschenk werden soll. Aber ich hab noch so viele Sachen, die ich gerne nähen möchte, dass ich heute gerne den ganzen Tag an der NäMa verbringen möchte.


Freitag, 22. Juli 2011

Infiziert!

Ich war heute mal wieder in meinem Lieblingswoll-Geschäft und hab mir ein Knäul dickere Wolle und eine neue Häkelnadel gekauft.


Wer errät was das mal werden soll?? 


Hier ein kleiner Tipp, na kommt ihr schon drauf??


RICHTIIIIIICH!!! Ein Mützchen sollte es werden. Eigentlich war es für meinen Kopf gedacht, aber nun ja, da werd ich wohl niemals mehr rein passen. *rofl* 
Man sollte halt die Nähanleitung vorher an den eigenen Kopf angleichen und nicht erst nach der 10ten Reihe ganz entsetzt schauen und denken "die ist ja viel zu klein!!!!".. 
Nun suche ich nach einem Model, der meine viel zu kleine erste selbst gehäkelte Mütze passt, oder ich muss warten, bis meiner Tochter das Mützle passt. : )