Dienstag, 6. Dezember 2011

JOY

Nach dem ich voller Bewunderung all eure schönen, liebevollen Kränze gesehen habe, war ich ziemlich schnell angefixt von der Idee, einen eigenen Kranz aus Stoff zu nähen. Und was bietet sich da besser an als ein JOY?
Eben, wüsste ich auch auch nicht. ;)
Nach dem ich mich ewig nicht entscheiden konnte, welchen Stoff ich dazu kaufen soll und in meiner Stadt wirklich KEINEN Laden gefunden habe, der meinen Lieblingsweihnachtsstoff zum verkauf angeboten hatte, habe ich beim Weihnachtsnesselstoff ordentlich zugeschlagen.
So allein aus Stoff fand ich dann aber langweilig, also kam noch Tüdel dazu.
Herausgekommen ist dieser Kranz hier, der eigentlich ein Nikolausgeschenk für meine Freundin sein sollte.
Am Sonntag waren wir bei ihr und sie hat noch keinen einzigen Kranz in ihrer Wohnung. ö-ö

Nun ja, das Ergebnis hätte schöner sein können. Da bin ich mir sicher. Mit der NähMa stehe ich aber immer noch auf Kriegsfuß und besser hat sie mich einfach nicht machen lassen wollen. :S
Das kleine verflixte Ding. :(
Vom Rest will ich eigentlich gar nicht reden.

Irgendwie sieht der auf dem Bild so eckig aus..

Schleifen, Glöckchen und was die Tüdelecke her gab.

Schleife mit Glöckchen.

Kleine Tafel, weißes Glöckchen und noch mehr Schleifen.

Holzstern.

Und ein mal hängend an der Wand.
Und jetzt, warum nur eigentlich ein Geschenk. Er gefällt mir nicht. In meiner Vorstellung sah er ganz anders aus und nun wirkt er auf den Fotos irgendwie so überladen.
An der Wand sieht es gar nicht ganz so schlimm aus, trotzdem. Verschenkt wird der wohl nicht.
Komischerweise gefällt er meinem Mann total gut. >.>
Also entweder hat er keinen Geschmack, oder er sagt das nur aus Mitleid. ^^"
Vielleicht schaffe ich es den bis 16 Uhr noch mal umzudekorieren.
Ich hab mich fast gar nicht getraut das hier zu posten...


Edith: Ich habe den ganzen Kranz noch mal umdekoriert und so gefiel er mir dann auch.
Leider habe ich vergessen ein Foto davon zu machen. :S
Der Freundin gefiel er aber sehr gut, sie hat gefragt wo ich den gekauft hätte. ;D
Na wenn das nicht mal Kompliment genug ist. :)

Kommentare:

  1. Mach mal all die Schleifen weg, nur die Glöckchen und das Band und die Tafel und der Hol*Z*stern sollten genügen. So wirkt der Stoff nicht, und ich denke, dass er auch durch die Schleifen eckig geworden ist.
    Denn sonst finde ich ihn echt schön. Den Aufhänger kannst du nicht mehr "umplatzieren"? Damit er nicht längs-, sondern quergestreift ist?

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das probiere ich direkt mal aus. *knuddel*
    Ich kann theoretisch noch alles alles umplatzieren.
    Habe es nicht richtig fest genäht, damit ich es noch mal ändern kann weil es mir so halt überhaupt nicht gefiel.

    AntwortenLöschen
  3. Ich find es auch "too much" irgendwie. Aber der Stoff ist toll!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch die Schleifen und die rumgewickelte Kordel weglassen. Der Stoff wird sonst zu sehr versteckt, der ist nämlich echt schön.

    *rofl* zu den Streifentipps von Streifen-Luci!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. dein mann ist ja lieb, egal, wieso er ihn toll fand *pruuust* ich will den mal sehen, wie er jetzt ist! und tröste dich, ich hab heute auch nur gemurkst, manchmal ist halt kein nähday! *knuddel*

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lilith,
    leider scheint deine Email-Adresse nicht zu funktionieren, deshalb versuche ich es jetzt nochmal auf diesem Wege:
    Du hast beim Adventsbloggalender meine Eulentasche gewonnen!
    Schick mir doch bitte deine Adresse, damit ich sie dir so schnell wie möglich zuschicken kann.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen