Donnerstag, 6. Oktober 2011

Teichfreunde

Endlich kann ich euch zeigen, womit ich die letzten beiden Monate beschäftigt war.
Angefangen habe ich damit im August, fertig werden sollte es pünktlich zum 21.09., was ich leider leider nicht geschafft habe. Es sollte nämlich ein Geburtstagsgeschenk für die kleine Motte werden.
Auch hier noch ein mal, es tut mir wirklich leid, dass ich es nicht rechtzeitig geschafft habe. :(
Aber nun sind meine Teichfreunde angekommen und es gefällt. :)
Darüber bin ich unglaublich froh, denn zwischenzeitlich hab ich noch gedacht, dass es blöd ist und ich lieber doch etwas kaufen gehen sollte...

Bei dem Geschenk handelt es sich um den Stapelturm Teichfreunde.
Gehäkelt wurde er mit Catania Wolle auf einer 2,5 dicken Nadel und gefüllt mit Füllwatte, damit man ihn auch gut waschen kann.
Der Turm war an einigen Stellen echt tricky, für mich jedenfalls. Vieles wollte hinterher nicht so, wie ich es wollte und so richtig zufrieden bin ich auch nicht ganz. Für Anfänger ist er wohl nicht so ganz geeignet, oder ich stelle mich etwas zu blöde an. ^^"


Stapelturm Teichfreunde



Frosch

Libelle

Marienkäfer

Eine der Seerosen

Biene

Ein besonderer Dank geht an AnnaNase, ohne sie hätte ich den Stapelturm gar nicht erst anfangen können weil ich nämlich zu blöd war, die Anleitung zu verstehen. DANKE Anna!

Kommentare:

  1. Ja, ist das SCHÖN!!!!!!!!!!! Meine Güte, das ist ja mal ein super Geschenk. Zwei Monate, meinst du? Dann könte es ja bis Weihnachten klappen. Wenn ich auf Deine Hilfe hoffen darf ... Das wäre ja zu schön für meine Nichte ...

    Wirklich große Klasse!
    alles Liebe,
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Danke. ^-^
    So ungefähr, es kommt natürlich darauf an, wie viel Zeit man zum häkeln hat. In der Zeit in der wir im Urlaub waren, hab ich z.B. nicht gehäkelt.

    Wenn ich dir helfen kann, bekommst du meine Hilfe natürlich. ;)
    Aber du häkelst ja schon viel länger als ich, das machst du sicher mit links. *nick*

    AntwortenLöschen
  3. Und hier meldet sich auch mal die Mottenmama zu Wort: Das Teil ist soooooooooo cool!!! Total gelungen liebste Lilith und ich weiß nicht was du daran auszusetzen hast!
    Das ist soooo süß und danke danke danke für die Mühe die du dir gemacht hast!!

    Ich klau mir übrigens Bilder von dir für meinen Blog :)
    Habs nämlich nur mit dem Apfel fotografiert...

    LG
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Lilith, der Turm sieht klasse aus!!!! Ein ganz tolles Geschenk!!!

    Lg
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Die Schreibtischlampe vom Schweden scheint gut zu sein oder? Zumindest sind die Fotos schön hell!

    Ich bereue schon seit den Wimpelketten, dass ich sie nicht auch mitgenommen habe...

    AntwortenLöschen
  6. Ich Danke euch. :)
    Die Libelle musste ich übrigens 2x mal häkeln, weil sie beim ersten mal gar nicht über den Frosch passte. *rofl*


    Ja, die Lampe vom Schweden ist echt super!
    Damit kann ich jetzt auch endlich Fotos machen, wenn es draußen nicht mehr ganz so hell ist.
    Sie blendet auch nicht und vor allem kann man sie ja so drehen wie mans gerade braucht.

    Da muss wohl jemand noch mal zum Schweden. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja echt total schön!!! Hut ab!!
    Hast du dafür eine Anleitung gehabt???

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja cool!!! So viel Arbeit!! Und soooo süß!!!! Ich bleib trotzdem erstmal beim nähen und stricken, zu noch mehr komme ich definitiv NICHT. ;o)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. die sind sooo toll! super gemacht!

    jasmin, die lampe steht jetzt bei uns im wohnzimmer als gemütliche abendbeleuchtung, beim nächsten schwedentrip muss ich neue fürs schlafzimmer kaufen *ko* die ist echt klasse.

    AntwortenLöschen
  10. Ist das süüüüüüüüüß!!!
    Ich glaub ich bleib bei meinen Mützen, das sieht viel zu kompliziert aus!

    AntwortenLöschen