Dienstag, 30. April 2013

Sommermädchen Teil 2

*hüstel* Ja ich weiß, ich bin etwas spät dran. Meine Erkältung lies da auch nicht mir sich verhandeln, ich konnte einfach nicht an den Laptop. Wie es aussieht, habe ich meine Viren nun an den Ehegatten weitergereicht, der freut sich sich schon. Nunja, letzte Woche gab es Teil 2 des SSA von Keka und ich war für meine Verhältnisse recht weit. Die ersten beiden Schnittmuster waren schnell geliefert und vom ansehen her gefiel mir die Feliz dann doch etwas besser. Ich hab kurz überlegt, ob ich nicht doch lieber eine Lorelei nähen soll und die Arabella war auch noch nicht so ganz aus meinem Kopf verschwunden aber fürs erste wollte ich die Feliz ausprobieren. (Die anderen kann man ja immer noch nähen, wenn das Kleidchen gar nichts wird. ^^)



Der Schnitt war Schnell auf Seidenpapier übertragen und das Oberkleid hab ich auch direkt ausgeschnitten. Aber dann kam mein eigentliches Problem:

War der Stoff der Richtige ?

Ja, das habe ich mich dann auch gefragt, Ursprüngliche wollte ich ja außen Rosali in blau haben (und dabei bleibt es auch) und als Unterkleid diese bunten Punkte nehmen. Das gefällt mir aber jetzt doch nicht mehr so gut.. Dann fiel mir wieder ein, dass ich irgendwo noch einen rot-karierten Stoff hier herum liegen haben muss und war ziemlich überrascht, dass das nur noch ein kleines Stofffetzen war. Ups. ^^ Also müssten ich den erst noch mal neu kaufen, wobei das eigentlich schon fast nicht in Frage kommt, wollte ich doch meinen Stoffberg abbauen und nicht noch anbauen. *seufz* Dann hab ich noch einen Stoff gefunden, der als Notlösung taugen könnte, aber sicher bin ich mir nicht. Was meint ihr? Ich zeug euch mal die Bilder. 


Das hier ist die Kombi, die ich ursprünglich angedacht hatte

Hier der Karostoff von dem ich nur noch diesen Steifen habe. :( 
Und hier meine Notlösung.

Die Streifen würde ich dann längs nehmen, es ist ein zarter beige Ton, wozu ich auch passendes Schrägband hätte.
Weiter geht es mit Kekas anderen Fragen: 

Muss es besser ein Probekleid sein oder lege ich direkt los ?
Passt der Schnitt ? Ist die Anleitung verständlich ?


Erst wollte ich ein Problekleidchen nähen, aber das haut von der Zeit her einfach nicht mehr hin, also lege ich direkt los. Der Schnitt muss dann einfach passen. ;D Ich bin schon gespannt, wie es am Ende sitzen wird. 
Zu der Anleitung auf dem Schnittmuster gibt es noch eine bebilderte online Anleitung zu dem Kleid. Das ist mal wieder das tolle an Farbenmix. Ich habe mir die bebilderte Anleitung schon genau angesehen und so schwer finde sieht es erst mal gar nicht aus. Ich habe mich auch dazu entschieden, keine Rüschen an das Kleid zu machen. Ich glaube das wird bei so einem kleinen Kind zu viel und schwer. Die spar ich mir dann für eine größere Größe auf. :) 
Wie weit die anderen schon sind könnt ihr hier sehen.

Kommentare:

  1. Schade, die Karos wären PERFEKT gewesen! Ich hab aber leider auch keinen rotkarierten Stoff, sonst würde ich dir einen Tausch anbieten. Der beige Gestreifte ist hübsch, aber im Vergleich ... Meinst du nicht, du findest einen Tauschpartner? Ich schau zu Haus auch gerne noch mal nach!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde wohl auch die Karos nachkaufen oder tauschen. Die passen echt perfekt! Die anderen beiden Kombinationen gefallen mir persönlich nicht so sehr. Ich bin echt schon gespannt auf das Kleidchen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch für Karos!
    Wie viel brauchst du denn??
    Vielleicht habe ich noch was da...
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen